Hilfs- und Beratungsangebote

Beratung in psychischen und weiteren Krisensituationen im Land Bremen

Zum Herunterladen finden Sie hier eine Auflistung von Beratungsangeboten in der Stadt Bremen (Stand Juni 2022) und Bremerhaven (Stand November 2020). Sie verfolgt das Ziel, einen Überblick über die vielfältigen Beratungsangebote zu geben und eine Hilfestellung zu sein, in das passende Angebot zu vermitteln.

Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Die Angebote in Bremen und Bremerhaven sind in getrennten Listen aufgeführt.

Krisen-Beratungsstellen der Stadt Bremen (PDF, 287 kb)

Krisen-Beratungsangebote in der Stadt Bremerhaven (PDF, 303 kb)

Ebenfalls finden Sie hier den Link zum Psychiatrie- Wegweiser Bremerhaven (Stand Juli 2019)

Eine weitere Möglichkeit nach Beratungsstellen in Ihrer Nähe zu suchen ist der Beratungsführer der Deutschen Arbeitsgemeinschaft für Jugend- und Eheberatung e.V. (DAJEB)

www.dajeb.de/beratungsfuehrer-online/beratung-in-ihrer-naehe

oder nutzen Sie die bundesweite Telefon-und Internetberatung der DAJEB

www.dajeb.de/beratungsfuehrer-online/bundesweite-telefon-und-internetberatung

Hilfe für Kinder und Jugendliche

GeFühle fetzen Homepage für Jugendliche zur Info über intensive Gefühle

Kinder- und Jugendtelefon 11 6 111

• anonyme und vertrauliche Beratung
• montags bis samstags von 14 bis 20 Uhr
• kostenfrei in ganz Deutschland über Festnetz und Handy
• Onlinel-Beratung möglich über die Homepage nummergegenkummer.de

DPtV ADHS

DPtV Schulangst

Hilfe-Portal

Unter www.hilfe-portal-missbrauch.de finden Opfer, Angehörige und Fachkräfte Informationen sowie Hilfe- und Beratungsangebote zum Thema sexuelle Gewalt. Auch Menschen, die sich Sorgen um ein Kind machen, erhalten hier Unterstützung. Ratsuchende können per Telefon oder online direkt Kontakt aufnehmen und in einer umfangreichen Datenbank nach Hilfeangebot vor Ort suchen.