49. Kammerversammlung

Die 49. Kammerversammlung fand am 28.05.2024 statt.

Im Bericht des Vorstands wurden ausgewählte Aktivitäten des Vorstands vorgestellt und auf die Protestaktionen zur Finanzierung der Weiterbildung hingewiesen. Die vielfachen bereits als Entwurfsfassung vorliegenden Gesetzesvorhaben des Gesundheitsministeriums wurden skizziert und besonders relevante Aspekte hervorgehoben. Die Digitalisierung der Psychotherapeutenkammer schreitet fort. Durch erfolgreiche Kooperationen mit anderen Kammern können neue Programme kostengünstig und oft bereits in der praktischen Anwendung erprobt übernommen werden.

Für die zwei Beisitzer*innenpositionen im Vorstand gab es eine Bewerberin. Imke Vassil wurde fast einstimmig als Beisitzerin in den Vorstand gewählt. Sie ist in Ausbildung zur KJP und verfügt bereits über langjährige Erfahrung in der Psychologie-Fachschaften-Konferenz und in dieser Funktion auch in BPtK-Gremien sowie auf dem DPT. Aktuell ist sie sowohl in einer teilstationären Klinik in Bremerhaven als auch ambulant in Bremen tätig.

Für den KJP-Ausschuss gab es keine Bewerbenden.

Die Weiterbildungsordnung PP/KJP wurde nun so weit wie möglich an die WBO Pt angeglichen. Sobald die Ordnung rechtskräftig ist, können auch PP und KJP alle Weiterbildungen und damit verbundene Zusatzbezeichnungen erwerben. Durch diese wichtige Anpassung  werden zukünftig Bereichsweiterbildungen für alle Kammermitglieder zu gleichen Bedingungen ermöglicht. Über aktuelle Übergangsregelungen können Sie sich gerne in der Geschäftsstelle bei Frau Spieker informieren:

• Spezielle Psychotherapie bei Diabetes
• Spezielle Schmerzpsychotherapie
• Sozialmedizin
• Klinische Neuropsychologie
• Analytische Psychotherapie
• Systemische Therapie
• Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie
• Verhaltenstherapie

Die Verwaltung des Fortbildungskontos im Internen Mitgliederbereich soll ab dem 17.Juni in Bremen stattfinden. Statt heute drei Homepages und Zugangswege bedienen zu müssen, werden zukünftig nicht nur das Fortbildungskonto, sondern auch Psych-Info über den Internen Mitgliederbereich organisiert.

Die Akkreditierung von Fortbildungsveranstaltungen wird voraussichtlich ab Oktober 2024 in einem eigenständigen Bremer Fortbildungsportal erfolgen.

Es wurden schließlich mehrere Resolutionen fast einstimmig verabschiedet.

Hier bitte die Resolutionen verlinken!

Nächste Kammerversammlung: 05.11.2024 um 19:30 Uhr im Saal der KV HB